Beweglicher Tennisball

Tennisclub Rot-Weiß Bliesheim

die Top Adresse für Tennissport

Animierter Tennisball Bliesheim

Trauerbekundungen

03.12.2017 - Der TCB trauert um Manfred Krick

Trauer beim Tennisclub Bliesheim Tennisverein Tennis

Manfred Krick *14.03.1934 † 03.12.2017

 

Vorstand und Mitglieder trauern um unser Clubmitglied Manfred Krick, der am 

3. Dezember 2017 verstarb.


Tennis war sein Leben und über Jahrzehnte hat er diesen Sport bis zu seinem Tode entscheidend in Erftstadt geprägt. Er war dem TCB über viele Jahre sehr verbunden.

 

Unser tieftes Mitgefühl gilt seiner Familie, besonders seiner Frau und den Kindern. Seinem Wunsch entsprechend wurde er im engsten Familienkreis beerdigt.

 

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Trauer beim Tennisclub Bliesheim Tennisverein Tennis
Trauer beim Tennisclub Bliesheim Tennisverein Tennis

09.10.2018 - Der TCB trauert um Domenico Pasini

Nach kurzer schwerer Krankheit verstarb unser langjähriges Mitglied Domenico Pasini. Er war dem TC Bliesheim viele Jahre ein treues und gern gesehenes Mitglied und Förderer des Vereins. 


Unser Mitgefühl gilt in dieser Zeit seiner Familie.


In Andenken an Domenico 


Vorstand und Miglieder des TCB

Trauer beim Tennisclub Bliesheim Tennisverein Tennis

31.07.2021 - Gründungsmitglied Denise Tischlan verstorben

Ca. einen Monat nach ihrem 74.Geburtstag ist unser Clubmitglied Denise Tischlan im Juli 2021 verstorben. Von den Personen, die ab der ersten Stunde des Tennisclubs Rot-Weiss Bliesheim am 01. September 1976 als Gründungsmitglieder dabei waren, gehörten bis vor ca. zwei Wochen nur noch zwei Personen dem TCB an, nämlich Klaus-Dieter Krämer und Denise Tischlan. Jetzt ist Denise Tischlan leider verstorben.


45 Jahre Mitgliedschaft hätte sie im September diesen Jahres feiern können, aber das war ihr leider nicht mehr vergönnt.


Denise Tischlan hat bis vor einigen Jahren immer in Bliesheim, im sogenannten Ortsteil "Linde"gewohnt und war sozusagen ein Bliesheimer Mädchen. Vor einigen Jahren hat es sie dann nach Liblar gezogen, wo sie am Rande des Einkaufszentrums in einer Wohnung lebte.


Als sich in 1976 in Bliesheim ein Kreis Tennisinteressierter fand, um einen Tennisclub im damaligen Ortsteil Bliesheim, heute Stadtteil genannt, zu gründen, war Denise dabei und begann mit dem Tennisspielen.


Über viele Jahre hinweg konnte man Denise des öfteren auf den Tennisplätzen finden, wo sie insbesondere im Damendoppel oder im Mixed aktiv war. Dabei war ihre Vorhand gefürchtet, denn wenn sie den Ball richtig traf, war kein Kraut dagegen gewachsen. Aber sie genoss auch das gesellige Leben im Club nach den Matches. Ein kühles Kölsch, dazu eine Zigarette und einen Freundeskreis drumherum, da wusste Denise so manche Story zu erzählen.


In den letzten Jahren war sie nur noch bei seltenen Gelegenheiten auf der Clubanlage anzutreffen, da sie auch das aktive Tennisspielen eingestellt hatte und demzufolge inaktives Clubmitglied war. Vor ca. 14 Tagen hat man sie leblos in ihrer Wohnung gefunden; die anschliessende Behandlung im Krankenhaus konnte ihr Leben auch nicht mehr retten. Leider ist sie kurz darauf verstorben.


Die Clubmitglieder, die sie gekannt haben, werden sie jedenfalls vermissen, denn sie war oft ein belebendes Element im Clubleben des TCB.


Vorstand und Clubmitglieder werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren.

10.11.2021 - Gründungsmitglied Klaus-Dieter Krämer verstorben

Ca. 2 Wochen nach seinem 79. Geburtstag ist unser Clubmitglied Klaus-Dieter Krämer Anfang Oktober 2021 verstorben. Vor gut 2 Monaten mussten wir uns von Denise Tischlan verabschieden, die, zusammen mit Klaus-Dieter Krämer, die beiden einzigen Gründungsmitglieder des TCB waren, die noch Mitglied im Club waren. 45 Jahre ununterbrochen sind beide dem Bliesheimer Tennisclub treu geblieben.


Klaus-Dieter Krämer, ein Brühler Junge, Stadtteil Vochem, hatte die Liebe vor vielen Jahren nach Bliesheim gezogen; seitdem ist er dem Erftstädter Ortsteil treu geblieben. Ursprünglich war in Vochem Tischtennis seine sportliche Leidenschaft, die er dann auch mit nach Bliesheim brachte, aber als sich in 1976 ein Kreis Tennisinteressierter in Bliesheim zusammenfand, um einen Tennisclub zu gründen, war Klaus-Dieter Krämer dabei und gehörte seit dem 01. September 1976 als Gründungsmitglied dem TCB an.


Der Sport allgemein, aber Tischtennis, Fussball und Tennis im Besonderen, waren neben Politik und dem Heimatort Bliesheim seine Vorlieben. Er spielte über viele Jahre hinweg altersgerecht und sportlich durchaus erfolgreich bei Medenspielen in einigen Teams des TCB mit. Auch bei clubinternen Turnieren war er oft zu sehen, wobei nach dem Matchball das Tennisspiel für ihn nicht immer vorbei war. Anschliessend eine gemütliche Runde auf der Clubterrasse oder im Clubhaus mit seinen Tennisfreunden bei einem kühlen Kölsch und Diskutieren über alle möglichen Themen. Das liebte er.


Vor ca. 10 Jahren erlitt er leider einen Schlaganfall, der ihm das Tennisspielen zukünftig nicht mehr ermöglichte. Wenn auch nicht aktiv, so blieb er dem Club dennoch als inaktives und weiterhin interessiertes Mitglied erhalten. Laufen oder Gehen war ihm nahezu unmöglich, aber sein Auto wurde entsprechend für einen Behinderten umgebaut und vor allen Dingen war das umgebaute Fahrrad zukünftig sein bevorzugtes Bewegungsmittel. Damit war er oft stundenlang und viele Kilometer weit unterwegs und somit auch bestens informiert über das Geschehen in Erftstadt.


So auch ein paar Tage vor seinem Tode, bevor er dann unerwartet einen Zusammenbruch erlitt und er über das Krankenhaus Brühl nach Köln in die Uniklinik eingeliefert wurde. Dort fiel er dann ins Koma und wachte auch in den nächsten Tagen bis zu seinem Tode nicht mehr auf.


Unser Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Mechtild, sowie den 3 Kindern Christiane, Oliver und Stephan mit deren Familien.


Vorstand und Clubmitglieder des Tennisclubs Rot-Weiss Bliesheim werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren

Tennisclub Tennisverein Erftstadt
Facebook

Unsere Webseite verwendet Cookies. Gemäß der EU Cookie Richtlinie müssen wir dein Einverständnis einholen und durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

OK