Logo TCB Rot-Weiß Bliesheim e.V. 1976 Tennisclub Tennisverein Tennis Eftkreis

Tennisclub Rot-Weiß Bliesheim

die Top Adresse für Tennissport

Meldungen zum TCB allgemein

21.01.2017 - Jahreshauptversammlung 2017

Obwohl keine Neuwahlen anstanden, waren erfreulicherweise 45 Teilnehmer(innen) der Einladung zur Jahreshauptversammlung am 27. Januar 2017 im TCB-Clubhaus gefolgt. In der vorher stattfindenden Jugendversammlung wurde Claudia Ahrens von den Jugendlichen als kommissarische Jugendwartin bestätigt.

Vorstand beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim

Schweigeminute zu Beginn der Versammlung für die verstorbenen Mitglieder in 2016: Rolf Pitzer und Heike-Sabine Böhme


Nach dem Geschäftsbericht, in dem Heinz Gerbrecht das Jubiläumsjahr kurz Revue passieren ließ, erfolgte der Bericht der Kassenprüfer. Hannelore Becker, die zusammen mit Bernd Kremer am 18. Januar 2017 die Kasse bei Stephan Bergerhausen geprüft hatten, bestätigte eine übersichtliche und ordnungsgemäße Kasse.


Heinz Gerbrecht bedankte sich bei den Kassenprüfern und schlug der Versammlung vor, dem Vorstand die Entlastung zu erteilen. Als Versammlungsleiter wurde Harry Bochmann vorgeschlagen, der per Akklamation zum Versammlungsleiter gewählt wurde.

Im Namen der Mitglieder dankte Harry Bochmann dem Vorstand für die geleistete Arbeit. Er appellierte an die Mitglieder, den Vorstand konstruktiv zu unterstützen. In offener Wahl wurde der Vorstand einstimmig entlastet.


Heinz Gerbrecht dankte allen, die in 2016 zum großartigen Erfolg im Jubiläumsjahr beigetragen haben. Weiterhin wurden die Mannschaftsmeldungen, das Training, die Termine und die geplanten Veranstaltungen 2017 vorgestellt. Ferner wurde einstimmig beschlossen, zukünftig alle Benachrichtigungen per E-Mail zu versenden. Der Grund dafür ist einfach in den erhöhten Postgebühren nach der Umstellung auf Dialogpost zu sehen.


Unter Punkt Verschiedenes gab 1. Vorsitzender Heinz Gerbrecht bekannt, dass er in 2018 nicht mehr kandidieren werde, ebenso Heike Holzkämper, Inge Bochmann und Stephan Bergerhausen. Diese Entscheidung wurde bewusst so früh kundgetan, damit parallel im Vorfeld frühzeitig ein neuer Vorstand eingearbeitet werden kann. Er betont, dass die Ankündigung ernst zu nehmen und nicht verhandelbar ist.


Um 20:45 Uhr beendete Heinz Gerbrecht die Versammlung und wünschte allen einen harmonischen Verlauf der anstehenden Saison 2017.

04.06.2017 - Pfingst-Kuddel-Muddel-Turnier

Kuddel Muddel Turnier beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim

Das Wetter spielte mit beim diesjährigen Pfingst-Kuddel-Muddel-Turnier 2017. Ideale Temperaturen für ein solches Turnier. 2. Vorsitzender Hans-Josef Floss begrüßte in Abwesenheit von Clubvorsitzenden Heinz Gerbrecht die 37 Damen und Herren, darunter 5 Kinder, recht herzlich. Die Turnierleitung lag in den Händen von Sportwartin Christa Doll und Jugendwartin Claudia Ahrens. 


Wie immer wurden einige Runden auf den 8 Plätzen  gespielt. Die jugendlichen Teilnehmer erhielten als Erinnerung einen wunderschönen Pokal und ein T-Shirt. Danach saß man noch einige Zeit gemütlich bei Freigetränke auf der Clubterrasse zusammen. Für das leibliche Wohl war mit "Zum Stöppchen" am Grill bestens gesorgt.


Bein Jugendlichen siegte Alina Esser vor Maite Burbaum und Pauline Ahrens und bei den Jungs Marcelo Grefenkamp vor Jonas Reker. Bei den Erwachsenen gewann bei den Damen Elisabeth Esser vor Emily Grefenkamp und Jennifer Cürsgen. Bei den Herren siegte Dieter Niklewitz vor Udo Matthies und den 3. Platz teilten sich Wolfgang Post, Gerd Friehl und Yves Gruchot.

26.01.2018 - Jugendversammlung 2018

Pünktlich um 18:00 Uhr wurde die Jugendversammlung von Claudia Ahrens eröffnet. 


Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit, Genehmigung des Vorjahresprotokolls 2017 und der Entlastung des Jugendwartes und des Jugendausschusses stand die Neuwahl des Jugendwartes an. 


Stephan Burbaum wurde für das Amt des Jugendwartes vorgeschlagen und einstimmig gewählt.


Nach dessen Wahl erklärte Stephan Burbaum den Jugendlichen die Aufgaben des Jugendausschusses und leitete die geheime Wahl des Jugendausschusses ein. Maite Burbaum und Jonas Reker erhielten die meisten Stimmen und sie nahmen die Wahl an.  


Für das Jugendtraining wird Stephan Burbaum in Zusammenarbeit mit Armin Schöpgens ein neues Konzept erstellen welches per eMail und mit Sicherheit auch auf dieser Webseite vorgestellt und erklärt wird.


Des Weiteren werden für 2018 diverse Turniere und ein spezielles Jugend-Kuddel-Muddel-Turnier an Pfingsten sowie ein interessantes Zeltlager eingeplant.  


Für die „Turnierserie“ wäre es toll wenn mehr Jugendliche teilnehmen als in den vergangenen Jahren.

26.01.2018 - Jahreshauptversammlung 2018

Mit 10-minütiger Verspätung wurde die beschlussfähige Mit-gliederversammlung 2018 eröffnet. 


Zu Beginn wurde zu Ehren unseres verstorbenen Clubmit-glieds Manfred Krick mit einer Schweigeminute gedacht. 


Anschließend hätte die gut vorbereitete Mitgliederversammlung präzise wie ein Schweizer Uhrwerk ablaufen können, wenn da nicht Stephan Bergerhausen gleich zum Tagesordnungspunkt 1 die Sitzung unterbrochen hätte. 


Wider Erwarten gab es nun keine Lokalrunde von Stephan, sondern er ernannte unter Beteiligung der entsprechenden Gremien den langjährigen und erfolgreichen 1. Vorsitzenden Heinz Gerbrecht zum Ehrenmitglied. Ein tolle Idee die hervorragend bei den Mitgliedern angekommen ist und fanatisch bejubelt wurde. Das war ein verwandelter Matchball für den TCB …


Dann ging es weiter mit der Durchführung der Versammlung. Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2017 wurde ge-nehmigt und der erfolgreiche Geschäftsbericht 2017 wurde vorgetragen und erklärt. Demnach hatten wir in der Saison 330 Mitglieder und sind damit der zweit stärkste Verein in Erftstadt. Insgesamt waren in 2017 5 Jugend- und 15 Erwachsenen-mannschaften gemeldet. Hiervon sind 3 überaus erfolgreiche Jugend- und 1 Erwachsenenmannschaft aufgestiegen. Für 2018 sind insgesamt 23 Mannschaften gemeldet.

Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim

Einer der besten Trainer überhaupt - Armin Schöpgens - bleibt weiterhin unser Chef-Trainer und damit auf der „Bank“. Um den hohen Trainingsbedarf zu decken werden wie bislang Co-Trainer das Training begleiten und durchführen.


Auch unsere allseits beliebte Gastronomie bleibt uns erhalten. Die Familie Stöpp mit ihrem Team wird uns die Treue halten und uns auch in der Sommersaison 2018 verwöhnen. 

Danke ! Ein Grund mehr zum Wohlfühlen auf unserer tollen Terrasse mit Blick ins „Grüne“ und auf unsere „Center-Courts“.


Eine weitere gute Nachricht: 

Die Beiträge bleiben wie bislang und weiterhin stabil. Eine Aufnahmegebühr wird auch in 2018 nicht erhoben.


Nach Bestätigung einer ordnungsgemäßen Kassenführung und Entlastung des Vorstandes wurden die Neuwahlen eingeleitet und der noch amtierende 1. Vorsitzende schlägt Oliver Reker zum neuen 1. Vorsitzenden vor. 


Oliver nahm die Wahl an und stellte sich zur Verfügung und schlägt weitere Mitglieder für die Besetzung des Vorstandes vor.

Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim


Der neue hochmotivierte und ebenfalls lächelnde Vorstand:

v.l. Sportwart Christian Thiergärtner, Kassenwartin Hannelore Becker, 1. Vorsitzender Oliver Reker, Geschäftsführerin Isabelle Gruchot, 2. Vorsitzender Yves Gruchot, Jugendwart Stephan Burbaum, Organisation Christoph Antoni

Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim


Nach Vorstellung der einzelnen Mitglieder wurden diese in einer offenen Wahl gewählt und gehören nun dem neuen Vorstand an. Viel Glück und Erfolg !


In den Ältestenrat wurden in einer offenen Wahl die Herren Reinhard Becker, Matthias Esser und Bernd Kremer gewählt.

Oliver Reker verabschiedet den „alten“ und lächelnden Vorstand 

und bedankt sich für die erfolgreiche Arbeit

v.l. Oliver Reker, Heinz Gerbrecht, Heike Holzhämmer, Claudia Ahren, Christa Doll, Hans-Josef Floss, Inge Bochmann, Stephan Bergerhausen

Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim

Amtsübergabe mit kleiner Aufmerksamkeit 

von Oliver an Heinz

v.l. Heinz Gerbrecht, Oliver Reker

Ein großes „Danke“ an Stephan für 

seine wertvolle Arbeit für unseren TCB

v.l. Oliver Reker, Stephan Bergerhausen

Oliver appelliert an alle den Vorstand zu unterstützen und konstruktive Kritik zu üben. 

Reden wir besser miteinander statt übereinander. 

Viel Arbeit Viele Hände Wenig Arbeit Volle Zufriedenheit Voller Erfolg „Voll Spaß“

Ein Team ein Verein der TCB

15.02.2018 - ATP ABN Amro World Tennis Rotterdam - Meet & Greet Thomas Berdych (ATP 17)

Sportwart Christian Thiergärtner und 1.Vorsitzender Oliver Reker konnten auf Einladung der Firma Tecnifibre über das Sportgeschäft Center Sport in Liblar einen Tag zum ATP 500 Turnier nach Rotterdam reisen. Mit Blick auf die Spielansetzungen am Donnerstag war hervorragendes Tennis garantiert. Als besonderes Highlight gab es Logentickets mit einer einzigartigen Sicht  auf den Center Court. Somit konnten beide die Geschwindigkeit und Dynamik des modernen Herrentennis hautnah miterleben.


Aber nicht nur die Einzel von Andrey Rublev, Grigor Dimitrov oder Roger Federer waren ein Genuss, sondern auch die Herrendoppel mit Melo/Kubot oder Herbert/Mahut waren sehenswert. Eine Überraschung war das Rollstuhltennis im Einzel als auch im Doppel, was beide auf diesem hohen Niveau noch nicht gesehen haben.


Abseits des Platzes wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten und kulinarisch Einiges aufgetischt. Beim Meet & Greet mit Thomas Berdych nahmen beide die Gelegenheit wahr einen Schnappschuss als Erinnerung mitzunehmen.


Ein Dank an die Firma Tecnifibre die diesen tollen Tag möglich gemacht hat.


Autor: Oliver Reker

 ATP ABN Amro World Tennis Rotterdam
Meet & Greet Thomas Berdych (ATP 17) Tennisclub Bliesheim Tennisverein Tennis

v.l. Christian Thiergärtner, 

Thomas Berdych, Oliver Reker

22.04.2018 - Tag der Mitgliederwerbung beim TCB war ein großer Erfolg

Nur noch wenige Mitgliedschaften für 42 € verfügbar!

Deutschland spielt Tennis.


Am Sonntag war es soweit. Tag der Mitgliederwerbung im TCB.  Bei sommerlichen Temperaturen wurde einiges für Interessierte und Neumitglieder geboten.


Alle Trainer standen für Fragen und Antworten bereit und gaben die ersten Einweisungen in den Tennissport.


Das Showtraining unserer 1.Herren war für viele Gäste sehenswert und unsere neue Kleinfeldanlage für Kids war voll ausgelastet. Für das leibliche Wohl war wie immer bestens gesorgt, so dass auf der Terrasse im Laufe des Tages kein Platz mehr zu finden war.


Nach diesem Erfolg und großen Andrang, bleiben nur noch wenige Jahresmitgliedschaften für 42,- Euro übrig.



Autor: Oliver Reker

15.05.2018 - Turnier am Pfingstmontag

Pfingstturnier am Pfingstmontag ab 11:00 Uhr für Jugendliche und Erwachsene

  • Keine festen Partner notwendig
  • Mixed oder Doppel je nach Teilnehmerzahl
  • Einfach vorbei kommen und mitspielen

Für das leibliche Wohl 

im Anschluss

 inklusive Getränke

ist gesorgt !

21.05.2018 - Pfingstturnier bei super Wetter und mehr als 40 Mitgliedern

Wetter, Beteiligung der Mitglieder sowie die Verpflegung in Perfektion!

Am Pfingstmontag trafen sich bei tollem Wetter insgesamt 42 Tennisbegeisterte und spielten in 4 Runden auf der prall gefüllten Anlage den Sieger aus. Gabi Burbaum und Gerd Friehl konnten ungeschlagen den Tagessieg einfahren. Fabian Pütz siegte bei der Jugend, die diesmal zeitgleich mit den Erwachsenen spielte. Die Stimmung war hervorragend und die Bewirtung wie immer bestens vorbereitet.


Nach der Siegerehrung wurden die Teilnehmer zum Abschluss  noch durch das eine oder andere Getränk und ein leckeres Essen verköstigt.


Autor: Christoph Antoni

Pfingstturnier am 21.05.2018

11.08.2018 - Traditionsturnier Freizeit Damen Doppel erfolgreich beim TCB durchgeführt

Unglaublich ! Seit 33 Jahren ein Erfolgsturnier !

Seit 1986 wird dieses Turnier ausgerichtet. Dieses Mal war der TCB in der Rolle des Gastgebers. Christa Doll hatte insgesamt 30 Teilnehmerinnen aus fünf verschiedenen Vereinen im Raum Erftstadt einladen können und alle kamen sie pünktlich am Samstag Morgen um 10:30 Uhr bei bestem Tenniswetter auf die Bliesheimer Anlage. Teilgenommen haben Damen aus Liblar, Lechenich, Friesheim, Gymnich und Bliesheim.


Empfangen mit einer großen Sektrunde konnte dann auch pünktlich um 11:00 Uhr mit dem „Kampf“ um die Trophäe begonnen werden.  Gegen 16:00 Uhr stand der diesjährige Gewinner fest: Der TC Gymnich hatte überzeugende Ergebnisse geliefert und deren Damen stand die „Trophäe“ zu. Folgende Rangfolge wurde erspielt:


1. Gymnich 

2. Lechenich

3. Friesheim

4. Bliesheim

5. Liblar


Im Verlauf der 33 Jahre hat Gymnich insgesamt 8 mal, Liblar 13 mal, Lechenich 6 mal und Bliesheim hat ebenfalls 6 mal die Trophäe gewinnen können. 


Vielen Dank an alle Teilnehmer und an „Stöpps“ für den Service und das hervorragende Essen.


Autor: Jörg Grefenkamp

07.02.2019 - Jahreshauptversammlung vom 25.01.2019

Der 1. Vorsitzende Oliver Reker begrüßt die anwesenden Clubmitglieder und speziell die Neumitglieder. Er bittet die Anwesenden zunächst, sich für eine Schweigeminute zu erheben, um dem im Oktober 2018 verstorbenen Clubmitglied und Förderer des Clubs Domenico Pasini zu gedenken.


Oliver Reker stellt fest, dass satzungsgemäß und fristgerecht zur Mitgliederversammlung geladen wurde und die Versammlung somit beschlussfähig ist. Laut Satzung führt die Geschäftsführerin Isabelle Gruchot das Protokoll der Mitgliederversammlung.


Das Protokoll von der Mitgliedersammlung 2018 wird einstimmig genehmigt.


Oliver Reker trägt den Geschäftsbericht 2018 vor. Die Übergabe des vorherigen Vorstandes an den neuen Vorstand verlief reibungslos.


Die Neumitgliederaktion 2018 verlief erfolgreich: Der Verein konnte 70 Neuanmeldungen verzeichnen. Leider haben auch fast genauso viele Mitglieder wieder gekündigt. Oliver Reker bittet die Mitglieder Neumitgliedern gegenüber offen zu sein und sie in das Vereinsleben zu integrieren. Auch in 2019 wird es eine Neumitgliederaktion geben.


Im Sommer 2018 wurden 23 Mannschaften gemeldet, 2 aber vor Saisonbeginn wieder zurückgezogen. 4 Mannschaften sind aufgestiegen, leider sind aber auch genauso viele abgestiegen.


Die Zusammenarbeit mit dem katholischen Kindergarten und dem Kükennest wurde auch in 2018 fortgeführt. Oliver Reker bedankt sich ausdrücklich bei Claudia Ahrens, die das Training federführend für beide Einrichtungen übernommen hat. Auch die Kooperation mit der Erich-Kästner-Grundschule in Bliesheim besteht weiterhin. Das Training wurde von Armin Schöpgens und Benedikt Hammerschlag durchgeführt. Auch hierfür bedankt sich Oliver Reker recht herzlich. Die Kooperationen werden ebenso wie die kostenlose Kids-Time freitags nachmittags auch in 2019 fortgesetzt.

In der Hobbyliga wurde es im Sommer zunehmend schwerer, am Spieltag vollzählige Mannschaften zu stellen, weshalb sich der Vorstand dazu entschlossen hat, die Hobbyliga im Sommer durch einen Hobby- Spielertreff zu ersetzen. Der Hobby-Spielertreff wird 1x in der Woche und 1x am Wochenende angeboten und vom Vorstand betreut und organisiert. Aufgrund der Kooperation mit dem TC Gymnich bleibt die Winter-Hobbyliga in der bekannten Form bestehen.


Das Eröffnungsturnier unter der Leitung von Christoph Antoni war mit mehr als 30 Spielern gut besucht, ebenso wie das Kuddel-Muddel-Turnier zu Pfingsten mit 42 Teilnehmern.


Highlight der Saison waren wieder die bob-Open mit knapp 380 Teilnehmern. Oliver Reker bedankt sich bei dem Titelsponsor Harry Bochmann, der auch für 2019 seine Unterstützung zugesagt hat. Weiterhin richtet Oliver Reker seinen Dank an alle Helfer, insbesondere aber die Turnierleitung (Stephan Burbaum, Christian Thiergärtner, Hannelore Becker) sowie Isabelle und Yves Gruchot für die Organisation des Spielerabends.


In 2018 wurde mit dem Kia-Cup erstmals ein weiteres LK-Turnier mit 43 Teilnehmern ausgerichtet. Ein Dank geht an Hannelore Becker und Christian Thiergärtner als Turnierleitung sowie Sabine Schaeben von der Firma Kia Schaeben, die aufgrund der tollen Atmosphäre im TCB in 2019 in den Club eingetreten ist und aktiv bei den Damen 30 spielen wird.

Weiterhin wurden in 2018 nach mehrjähriger Pause wieder die  Clubmeisterschaften im Mixed-Doppel sowie im Einzel ausgetragen und fanden mit 36 Mixed-Paaren und 40 Einzelspielern großen Anklang. Im Rahmen der anschließenden Sieger wurden auch die Jubilare des Clubs geehrt.


Mit Armin Schöpgens hat der TCB einen motivierten und bestens qualifizierten Top-Trainer. Das Training im Jugend- und Erwachsenen-bereich war komplett ausgebucht. Um den Trainingsbedarf um Armin herum zu decken wurden mit Jürgen von Ameln und Dieter Niklewitz zwei weitere B-Trainer verpflichtet und durch Julian Lembach als C-Trainer ergänzt.


Die Platzaufbereitung übernimmt künftig die Fa. Fröhner. Oliver Reker dankt dem Platzwart Heinz Frisch sowie dem 2. Vorsitzenden Yves Gruchot für ihren steten Einsatz auf und für die Anlage und bitte alle Clubmitglieder darum, den Platzwart auch mal zu loben, da die anstehenden Arbeiten von einer Person nicht im Handumdrehen erledigt werden können.


Christa und Peter Stöpp haben 2018 mitgeteilt, dass Sie Ende des Jahres aufhören und mehr Freizeit genießen möchten, jedoch Steffi und Daniel Reker die Gastronomie gerne übernehmen würden. Nach Gesprächen zwischen allen Beteiligten konnte eine neue Vereinbarung getroffen werden, so dass dem TCB die Gastronomie „Zum Stöppchen“ erhalten bleibt. Oliver Reker bedankt sich nochmals herzlich bei Christa und Peter Stöpp für viele Jahre ausgezeichnete Bewirtung und Gastfreundschaft.


Anfang 2018 wurde auch die Internetseite des TCB überarbeitet und erstrahlt dank Jörg Grefenkamp in neuem Glanz, der hier bislang viel Zeit und Arbeit investiert hat und die Seite permanent aktuell hält. Oliver Reker bedankt sich herzlich im Namen des Vorstandes. Um den Facebook-Auftritt des TCB kümmert sich Kevin Reker, bei dem sich Oliver Reker ebenfalls für Zeit und Einsatz bedankt. Auch die klassischen Medien werden weiterhin regelmäßig mit Informationen versorgt, worum sich Arno Reker kümmert – auch ihm gilt ein herzliches Dankeschön.


Aufgrund der Einnahmen aus Beiträgen, Zuschüssen, Veranstaltungen und Sportsponsoring bei gleichzeitig geringen Ausgaben konnte der TCB in 2018 ein Plus erwirtschaften. Einen besonderen Dank richtet Oliver Reker hier an Ute und Stephan Bergerhausen, die in Sachen Sponsoring sehr aktiv waren und sich um Netzroller, bob-Open-Heft, Plakate etc. gekümmert haben.


Weiterhin richtet Oliver Reker einen Dank an alle Sponsoren, Gönner, Unterstützer und Helfer.


Bislang waren alle aktiven, männlichen Mitglieder zwischen 18 und 60 Jahren zum Arbeitseinsatz aufgerufen. Aufgrund der Mitgliederstruktur waren in 2018 dadurch nur noch 22% der Mitglieder (57 Personen) für den Arbeitseinsatz eingeteilt, von denen aber nur 39 diesen tatsächlich abgeleistet haben. Unterstützt wurden sie durch 11 Damen, die freiwillig am Arbeitseinsatz teilgenommen haben. Dies ist zu wenig, um die Anlage in Bestzustand zu erhalten. Um vorzubeugen, die Arbeiten durch teure Fremdfirmen ausführen zu lassen, schlägt der Vorstand vor, den Arbeitseinsatz auf alle aktiven Mitglieder ab 18 zu erweitern. Im Gegenzug soll die Ersatzzahlung von derzeit 45 € auf 30 € gesenkt werden.


Der Vorstand schlägt die Einführung einer Zweitmitgliedschaft für einen Betrag von 120 € vor. Nach Rücksprache mit den Vorsitzenden der anderen Erftstädter Tennisclubs gab es viel Positives über die Zweitmitgliedschaft zu berichten und der TCB verspricht sich dadurch eine Vielzahl an Neuaufnahmen, was dem Club finanziell sowie dem Vereinsleben gut tun wird. Zweitmitglieder möchten gelegentlich mit Bekannten spielen, bei Armin trainieren oder an den Turnieren/Veranstaltungen teilnehmen. Voraussetzung ist die schriftlich bestätigte Mitgliedschaft in einem anderen Tennisclub. Ein Zweitmitglied ist ebenfalls aktives Mitglied und hat damit die gleichen Rechte und Pflichten. Im Übrigen sollen die Beiträge konstant bleiben.


Der TCB ist bei „Schulengel.de“ und „Amazon smile“ angemeldet. Bei „Schulengel.de“ wird der Nutzer auf die Seite von einem der über 1.800 Partnershops weitergeleitet und kauft dort wie gewohnt online ein. Der Shopbetreiber spendet dem TCB über die Plattform „Schulengel.de“ zwischen 3 und 10% des Einkaufswertes. Ähnlich funktioniert Amazon smile – einfach den TC Bliesheim als gemeinnützige Einrichtung auswählen, shoppen und nebenbei dem Club Gutes tun.

Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim
Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim
Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim
Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim
Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim
Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim

Abschließend bedankt sich Oliver Reker bei seinen Vorstandskollegen für die geleistete Arbeit und bei allen Clubmitgliedern für ihre Teilnahme und schließt die Jahreshauptversammlung.


Autorin: Isabelle Gruchot (gekürzt von Jörg Grefenkamp auf Basis „Protokoll Jahreshauptversammlung 2019“)

23.08.2019 - Aufruf an die Clubmitglieder zur Teilnahme an den Clubmeisterschaften, 2. KIA-Cup und LK-Turnier.

Liebe Clubmitglieder des TCB,


die Sommerferien neigen sich am Wochenende dem Ende entgegen, aber in unserem Club gibt es auf der Anlage noch 3 sportliche Ereignisse, die ich Ihnen mit diesem Aufruf nochmals ins Gedächnis rufen möchte, nämlich erstens die Clubmeisterschaften für Jugendliche sowie die Clubmeisterschaft Einzel, Doppel und Mixed für Erwachsene. Diese beginnen jede Konkurrenz für sich ab dem 26. August 2019.



Dazwischen, in der Zeit vom 09.09. - 15.09.2019 findet nach dem Start im Vorjahr der 2. KIA-Cup, powered by Autohaus Schaeben, statt, - hier anmelden.


Und als 3. sportliche Veranstaltung veranstaltet der Club am 29.09.2019 noch ein LK-Tagesturnier - hier anmelden 


Die Ausschreibung und weitere Einzelheiten zu den 3 Veranstaltungen finden sie hier auf der Homepage sowie in den Plakataushängen am Clubhaus


Der Vorstand wäre sehr erfreut, wenn möglichst viele Clubmitglieder an diesen Veranstaltungen teilnähmen, insbesondere im Interesse der einzelnen Turniere. Im Vorjahr war die Teilnahme an diesen Turnieren erfreulich positiv, was nicht nur den Aktiven zugute kam, sondern auch den Zuschauern.


Also liebe Clubmitglieder: 

Nochmals aktiv werden zum Saisonabschluss und Spass an unserem Sport haben, bevor uns der kommende Winter für ca. 6 Monate davon abhält.


Und dann gibt's ja noch verschiedene Pokalendspiele auf Bezirks-und Verbandsebene, wo insgesamt 5 unserer Mannschaften beteiligt sind:



Bitte aktuelle Spieltermine auf der Homepage oder auf Aushängen am Clubhaus beachten und wenn möglich die ein- oder andere Mannschaft als Zuschauer unterstützen.


Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.


Autor: Arnold Reker

01.10.2019 - LK Tagesturnier „Last Chance“ war ein voller Erfolg!

Die erste Auflage des Last-Chance Tagesturniers am 29.09.2019 war mit 50 Teilnehmern ein voller Erfolg.


Die Wettervorhersage war mit angesagtem Regen und Wind nicht gut. Umso erfreulicher war die Tatsache, dass ohne Unterbrechung den ganzen Tag gespielt werden konnte. Die Anlage war von 9:30 Uhr bis zum letzten Spiel gegen 18:00 Uhr voll und die Zuschauer und Teilnehmer konnten sich über enge und hochklassige Matches freuen.


Für die Verantwortlichen war es das erste LK - Turnier, das als Tages-Turnier gespielt wurde. Der Zeitpunkt Ende September war wohl ein wichtiger Faktor für den Erfolg dieses Turniers, da viele Spieler/innen zum Stichtag 30.09. noch auf der Jagd für die letzten fehlenden Punkte sind.


Wir möchten uns bei allen Teilnehmern für die Vielzahl von Meldungen bedanken und freuen uns auf die Turniere in 2020 beim TC RW Bliesheim.



Autor: Oliver Reker

17.11.2019 - Klausurtagung des Vorstandes im Sporthotel in Bitburg

Vergangenes Wochenende tagte der Vorstand für 2 Tage im Sporthotel in Bitburg um die Weichen für 2020 zu stellen.


Viele Punkte standen auf der Tagesordnung und wurden ausführlich besprochen und diskutiert. Neben der Arbeit stand aber auch Spaß im Vordergrund. 

So konnten die Partner der Vorstandsmitglieder eine Shoppingtour in Luxemburg machen um sich anschließend im Wellnessbereich des Hotels verwöhnen zu lassen.

Gemeinsames Bowling, Spaziergänge am Stausee und gesellige Abende rundeten das Wochenende ab.


2020 wird wieder ein Jahr vollen Aktivitäten, Veranstaltungen und Turniere um unseren Mitgliedern ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.


Der Vorstand ist bestens vorbereitet und freut sich auf das Jahr 2020.



Autor: Oliver Reker

Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim

07.02.2020 - Harmonische und konstruktive Mitgliederversammlung beim TCB

Nur ca. 40 Mitglieder waren zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 31.01.2020 gekommen, denen der 1. Vorsitzende Oliver Reker durchweg nur Positives über die vergangene Saison 2019 berichten konnte. 


Die Mitgliederzahl konnte um 20 auf knapp 300 gesteigert werden, die Clubfinanzen bewegen sich erfreulich in sehr positivem Bereich, die sportlichen Turnierveranstaltungen wie Doppelturnier mit 52 Paarungen, bob-Open mit 350 Teilnehmer, der 2.KIA-Cup mit doppelter Teilnehmerzahl gegenüber 2018, LK-Turnier zum Saisonende mit überraschenden 52 Teilnehmer, sowie die clubinternen Turniere wie Kuddel-Muddel und Clubmeisterschaften waren allesamt für die Aktiven und die Zuschauer eine Bereicherung des Clublebens sowohl in sportlicher wie in gesellschaftlicher Hinsicht.


Der Pachtvertrag für das Clubgelände wurde mit der Stadt Erftstadt bis zum Jahr 2035 verlängert. In 2020 sollen mit grosser Unterstützung des Landessportbundes und des Stadt Erftstadt eine Reihe von Massnahmen wie z.B.Bewässerungsanlage für alle 8 Plätze, Renovierung der Heizungsanlage im Clubhaus sowie der Fusswege und Zaunanlage realisiert werden.


Stolz kann der Club auf seine sportlichen Erfolge in 2019 hinweisen:

  • 6 Mannschaften schafften den Aufstieg
  • die 1. Herren 65 verpassten den Aufstieg in die Regionalliga und die 
  • 1. Herren in die Oberliga nur jeweils durch ein 4:5 im letzten Spiel.


Auch im Pokal wurden verschiedene Titel nach Bliesheim geholt, angeführt von den 1. Damen, die im Endspiel gegen GG Bensberg sensationell den TVM-Cup bei den Endspielen in Dormagen gewannen.


Danach war die einstimmige Entlastung des Vorstandes nur noch Formsache. Bei den anschliessenden Neuwahlen wurde Oliver Reker erneut einstimmig zum Clubvorsitzenden gewählt. Aus der alten Vorstandsriege stellte sich lediglich Stephan Burbaum aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zu Wahl. Dafür übernimmt zukünftig Sandra Schäfer die Aufgabe der Jugendarbeit, die wie alle übrigen Vorstandsmitglieder einstimmig gewählt wurde.


Der vorgeschlagene ausgeglichene Haushalt 2020 wurde bei konstant gebliebenen Mitgliedsbeiträgen genehmigt. Neumitglieder zahlen in 2020 lediglich einen Bvon 44 Euro.


Anträge von Mitgliedern lagen keine vor. Insgesamt 24 Mannschaften sind für die Medenspiele 2020 gemeldet und auch das Trainerteam um Armin Schöpgens bleibt unverändert.


Nach ca. zwei Stunden bedankte sich Oliver Reker bei all den Personen, die den Club in Sachen Internet, Facebook, Presse, Sponsoring und Clubhausbewirtung unterstützt haben und hofft auf eine erfolgreiche und harmonische Saison 2020.



Autor: Arnold Reker

Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim

13.02.2020 - Hallenturnier fand großen Anklang!

Erstmalig wurde am 09. Februar 2020 ein Hallenturnier ausgerichtet. 

Die Teilnahme und die Verpflegung war umsonst. Mit 37 Teilnehmern aus allen Altersgruppen wurden gemischte Doppel über insgesamt 4 Stunden gespielt. Trotz der Aussicht auf Sturm Sabine gab es keine kurzfristigen Absagen und alle Teilnehmer standen pünktlich zur Eröffnung um 11:45 Uhr in der Halle.


Unter der Leitung von Sandra Schäfer spielten die Kinder auf unterschiedliche Weise ohne Müdigkeit und fehlende Laune verschiedenste Spiele. Für kleine Zwischensnacks war gesorgt.


Die Erwachsenen durften sich unter Leitung von Christoph Antoni mit den spielstarken Jugendlichen in wechselnden Begegnungen messen.


Der gesamte Nachmittag lief harmonisch und mit viel Spielfreude ab. Besonders hervorzuheben ist noch, dass fast alle Teilnehmer im Anschluß an das Turnier noch gut zwei Stunden bei einem Pizzabuffet im Restaurant La Strada gemeinsam verbrachten.


Nach diesem erfreulichen und positivem Verlauf des Turniers werden wir über eine Fortsetzung in den nächsten Jahren nachdenken um auch im Winter die Vereinsmitglieder abseits der Sommersaison zusammen zu führen.


Autor: Christoph Antoni

23.09.2020 - Ehrung langjähriger Jubilare beim TC RW Bliesheim

Im Rahmen der Mixed-Clubmeisterschaft ehrte der Tennisclub RW Bliesheim schon traditionell langjährige Mitglieder, die dem Club seit vielen Jahren die Treue halten und teils auch ehrenamtlich tätig waren.


Clubvorsitzender Oliver Reker nahm die Ehrung vor und überreichte dabei jedem eine Ehrenurkunde, den Damen einen Blumenstrauss und den Herren eine gute Flasche Wein.


Er bedankte sich bei den Jubilaren für die langjährige Treue zum Club und verband damit die Hoffnung, dass sie noch lange ihren geliebten Tennissport ausüben können.


Im Einzelnen wurden geehrt: 


25 Jahre Clubzugehörigkeit für Kim Loan Ha Ngoc und Bernd Kremer, für 30 Jahre Sandro Premier, für 35 Jahre Marianne und Bernd Schubert sowie Beate und Heinz Gerbrecht, der insgesamt 27 Jahre Vorstandsarbeit in verschiedenen Funktionen ausübte, zuletzt 10 Jahre als 1.Vorsitzender.


Für 40 Jahre wurden 3 Clubmitglieder geehrt, nämlich Hans Josef Floss, der auch einige Jahre als 2. Vorsitzender tätig war und das Ehepaar Ute und Stephan Bergerhausen, die leider aus Gesundheitsgründen nicht an der Ehrung teilnehmen konnten. 


Stephan Bergerhausen war insgesamt über 30 Jahre ehrenamtlich im Vorstand tätig, darüberhinaus hob er die Clubzeitung "Netzroller" vor vielen Jahren aus der Taufe, in der er zusammen mit seiner Frau Ute viele Sponsoren und Gönner auftat, die im Laufe der Jahre die Clubkasse nicht unerheblich aufbesserten. O. Reker wünschte S. Bergerhausen für seine derzeit angeschlagene Gesundheit eine baldige Genesung, auf dass er demnächst wieder in bester Gesundheit mit dem Fotoapparat über die Clubanlage geht und wie gewohnt bei allen Gelegenheiten das Geschehen beim Tennisclub Bliesheim bildlich dokumentiert.



Autor: Arno Reker

Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim
Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim

05.10.2020 - Außergewöhnliche Tennissaison 2020

Mit dem vergangenen Samstag, 03.10.2020, ging die Sommersaison beim TC RW Bliesheim zu Ende, wenn auch die Plätze für die Clubmitglieder noch offen sind, solange das Wetter mitspielt. Die Clubgastronomie ist aber ab sofort geschlossen.


Die Saison 2020 werden nicht nur die Bliesheimer Tennisfreunde so schnell nicht vergessen, denn wie derzeit in unserem ganzen Leben hat das Coronavirus alles mitbestimmt. Die vergangene Hallensaison wurde im März abrupt beendet und der Beginn der Sommersaison war lange ungewiss. Das machte es für die Clubs, vor allen Dingen für die verantwortlichen Vorstände nicht gerade leicht, alles in die richtigen Bahnen zu lenken. Schon die Aufbereitung der Platzanlage wurde zum Problem und wenn der Vorstand nicht mit erheblichem persönlichen Einsatz vor Ort eingesprungen wäre, wer weiss ab wann unsere Mitglieder ihren geliebten Tennissport überhaupt hätten ausüben können.


Auch die Medenspiele, insbesondere die Austragung der Doppel, standen lange zur Diskussion, bis dann endlich das okay von Politik und Tennisverband kam, wenn auch mit einer Verspätung von über einem Monat Anfang Juni. Die Terminierung der Spiele wurde komplett überarbeitet. Dabei hatten die Clubs die Möglichkeit, Mannschaften ohne Begründung für die Sommersaison 2020 zurückzuziehen, wobei für alle ein Abstieg in der aktuellen Saison ausgeschlossen wurde. Beim TCB entschlossen sich nach Rücksprache mit den Mannschaftsspielern/innen 5 Teams nicht anzutreten.


Die übrigen Mannschaften schlugen sich mehr als tapfer. 5 Mannschaften schafften den Aufstieg in die nächst höhere Klasse, nämlich die Damen 30, die 2. Herren 40, die Juniorinnen 18, die 2. Knaben 15 und sensationell mit dem letzten Spiel bei TC RW Jülich die Herren 65 in die Regionalliga West. Nach den Herren 30 vor einigen Jahren, die zweite Mannschaft, die diesen sensationellen Erfolg für Bliesheim erreichen konnte. Eine tolle Leistung, zu der alle Clubmitglieder ganz herzlich gratulieren. Ein Aufstieg der Damen 50 muss noch geklärt werden.


Auch unsere offenen Turniere fanden alle statt, die bob-Open zwar mit etwas geringerer Beteiligung als in vergangenen Jahren, dafür der 3. KIA-Cup mit Rekordbeteiligung und das LK-Tagesturnier mit gleicher Beteiligung wie im Vorjahr. Wir sagen herzlichen Dank an die Sponsoren wie bob Systemlösungen um Harry Bochmann, das KIA Autohaus Schaeben um Sabine Schaeben, aber auch an die Turnierleitung aller Turniere um unseren Sportwart Christian Thiergärtner und Kassenwartin Hannelore Becker, ein mittlerweile bestens eingespieltes Team, die auch das 2-tägige Mixed-Turnier der Clubmeisterschaft in sportlicher und harmonischer Art und Weise leitete.


Bedanken sollten sich alle Clubmitglieder, insbesondere auch bei den Mitgliedern des Vorstandes, die den Club umsichtig und erfolgreich führen. Sie haben einige Massnahmen in 2020 umgesetzt. Hier sind z.B.zu nennen die neue automatische Berieselungsanlage für alle 8 Plätze und den neu gestaltenen Eingangsbereich der Clubanlage, die es unbefugten Personen ausserhalb der Öffnungszeiten unmöglich macht, z.B. unsere Duschanlagen widerrechtlich zu benutzen. Das alles mit finanzieller Unterstützung des Landessportbundes und der Stadt Erftstadt. Weiterhin ist die Mitgliederzahl beim TCB erfreulicherweise wieder stark angestiegen. Bleibt zu hoffen, dass die Kündigungen in den nächsten Wochen diesen Aufwärtstrend nicht stoppen.


Dank gilt weiterhin zu sagen an unser Trainerteam um Armin Schöpgens, an unser Clubmitglied Maurice Dahm, der bei den Frühjahrsarbeiten sich enorm für den Club engagiert hat und in letzter Zeit auch die Arbeiten eines Platzwartes übernahm, das alles ging nur weil er coronabedingt Zeit genug dafür hatte. Der Vorstand ist weiter auf der Suche nach einem fest angestellten Platzwart. Dank gilt es auch zu sagen an Stephan Bergerhausen für die Erstellung des diesjährigen"Netzrollers“. Da er derzeit gesundheitlich angeschlagen ist, bleibt abzuwarten, wie es mit dem Netzroller weitergeht. Lieber Stephan, erstmal von dieser Stelle aus, weiterhin gute Besserung und dass man Dich wieder gesund auf der Tennisanlage begrüssen kann. Aber auch Jörg Grefenkamp gilt es Dank zu sagen, denn er betreut die Homepage des TCB seit einigen Jahren aktuell und unkompliziert.


Und nach dem gut besuchten Kehraus der Clubhausgastronomie vom 03. Oktober sagen wir ganz herzlich "Dankeschön"an Steffi und Daniel Reker, die die Clubmitglieder in den vergangenen 2 Jahren im Clubhaus mit Speisen und Getränken verwöhnt haben, das alles zusammen mit einem engagierten, jungen Team im Service, hinter der Theke und in der Küche. Die Eltern Christa und Peter Stöpp, über 15 Jahre die Clubhausbewirtung des TCB, waren auch immer zur Stelle, wenn Bedarf war. Nicht umsonst schwärmen alle von der Bliesheimer Clubgastronomie, denn nicht nur die Clubmitglieder sind hier anzutreffen, auch Gäste aus Bliesheim, ganz Erftstadt und darüber hinaus sind immer wieder gern gesehene Gäste, insbesondere beim allseits beliebten Reibekuchenessen, wenn das Clubhaus und die Terrasse manchmal zu klein war, um alle Besucher aufzunehmen.

Leider war letzten Samstag der letzte Tag für Steffi und Daniel, denn wegen der mehrfachen Belastung durch beider Berufstätigkeit, die Clubhausgastronomie an 6 Tagen der Woche, 2 Kinder, der 13-jährige Jonas und die 10-jährige Marie, die beide ein Gymnasium in Brühl besuchen, dazu noch das grosse Haus mit Haushalt, das alles ist auf Dauer zuviel. Insbesondere die Kinder brauchen ihre Eltern und haben dies auch mehrfach zum Ausdruck gebracht, dass ihnen die Zeit mit den Eltern fehlt. Also hat die Familie den Beschluss gefasst, die Clubhausgastronomie aufzugeben, mit einem weinenden und lachenden Auge. Gestern beim Kehraus gab es für ihre Gäste, Clubmitglieder und Freunde freies Essen und Trinken, dabei bedankten sie sich bei allen für ihre zweijährige Treue. Man sieht sie dann vielleicht wieder öfters auf den Plätzen, denn Daniel ist 37, Steffi 27 Jahre, sowie Jonas und Marie seit dem Tag ihrer Geburt Mitglied des TCB. Wir sagen ganz herzlich "Danke“!

Interessenten, Bewerbungen usw. über die Nachfolge sind im vollen Gange und der Vorstand wird zur gegebener Zeit die Nachfolger bekanntgeben.


Ansonsten läuft die Hallensaison 2020/2021 schon seit Mitte September und auch die Medenspiele haben seit vergangenen Samstag begonnen, für eine Vielzahl von Mannschaften, die der TCB da gemeldet hat. Wir wünschen dafür viel Spass und Erfolg.


Das soll’s für heute sein.Vielen Dank fürs Lesen, hoffen wir darauf, dass die nächste Saison 2021 weitestgehend von Corona verschont bleibt. 


Bleiben Sie dem Tennissport, dem Tennisclub RW Bliesheim treu und vor allen Dingen bleiben Sie gesund.



Autor: Arno Reker

Vorstandsmitglieder  beim Tennisclub Tennisverein Erftstadt Bliesheim
Tennisclub Tennisverein Erftstadt

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und verbessern zu können verwenden wir Cookies. Gemäß der EU Cookie Richtlinie müssen wir dein Einverständnis einholen und durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

OK