TCB Logo
Beweglicher Tennisball

Tennisclub Rot-Weiß Bliesheim

die Top Adresse für Tennissport

bob-Open Logo
Beweglicher Tennisball
Bob Open LK Turnier 2018Leistungsklassen beim Tennisclub / Tennisverein Erftstadt Bliesheim Sponsor Systemlösungen

27.06. - 12.07.2020 

LK Turnier Damen / Herren

Spielpläne, Tableaus und Turnierinfos (nuLiga)


02.07. - 05.07.2020

Jugend-Ranglistenturnier

Spielpläne, Tableaus und Turnierinfos (nuLiga)


07.07. - 12.07.2020

Ranglistenturnier Damen / Herren

Spielpläne, Tableaus und Turnierinfos (nuLiga)

TCB Logo

Ausschreibungen für die 16. bob - Open 2020

28. Tennisturnier in Folge beim Tennisclub RW Bliesheim - bob-Open

Vom 27. Juni - 12.Juli 2020 treffen sich die Tennisspieler/innen aus nah und fern wieder zum insgesamt 16 - tägigen traditionellen Tennisturnier auf der Anlage des TC RW Bliesheim im Bliesheimer Sportzentrum.


Das Gesamtturnier setzt sich wie seit Jahren aus 3 Teilturnieren zusammen, dem Jugendranglistenturnier, dem Turnier für Leistungsklassenspieler/innen mit LK-Wertung und dem Ranglistenturnier für Damen und Herren. Demnach werden bei diesem Event alle Altersklassen von 11 bis über 70 Jahren und alle Leistungsbereiche vom Freizeitspieler/in bis zum Bundesligaspieler/in abgedeckt.


Den Anfang macht das Jugendranglistenturnier für Jungen und Mädchen in den Altersklassen U11 bis U18.Gespielt wird in konzentrierter Form über 4 Tage vom 02. - 05. Juli nach KO-System mit Nebenrunde. Meldeschluss ist der 28.06.2020 und das Startgeld beträgt 25 Euro+5 Euro DTB-Gebühr.


Das zahlenmässig grösste Teilturnier für Leistungsklassenspieler/innen mit LK-Wertung beginnt bereits am 27.06.2020 und dauert bis zum Finaltag am 12. Juli. Von der Leistungsklasse "Damen und Herren" bis Altersklasse 70 wird in 8 Leistungsklassen gespielt, unterteilt jeweils nach LK 5 - 17 und LK 15 - 23. Auch hier wird das KO-System mit Nebenrunde gespielt. Das Startgeld beträgt 25 Euro + 5 Euro DTB-Gebühr. Meldeschluss ist der 25. Juni 2020.


Das 3. Teilturnier, nämlich das Damen- und Herren Ranglistenturnier für LK 1 - 23, ist gedacht für die Tenniscracks beiderlei Geschlechts und läuft vom 07. - 12. Juli 2020. Hier liegt der Meldeschluss am 04.07.2020 und das Startgeld beträgt 30 Euro + 8 Euro DTB-Gebühr. Bei diesemTeilturnier erhalten die Gewinner und Platzierten jeweils ein Preisgeld, während beim Jugend und Leistungsklassenturnier schöne Sachpreise auf die Gewinner und Platzierten warten.


Die Spieltermine sind jeweils einen Tag nach Meldeschluss telefonisch unter 0 151 - 230 504 32 und über tvm.liga.nu zu erfragen oder auf der Homepage des Tennisverbandes Mittelrheins einzusehen. Als Turnierleiter fungieren Oliver Reker und Christian Thiergärtner sowie auch Sandra Schäfer im Jugendbereich.


Vorstand und Clubmitglieder des TCB laden alle Tennisinteressierten aus dem näheren und weiteren Umkreis von Erftstadt ein, dieses Turnier als Aktive sowie als Zuschauer zu besuchen und unter Gleichgesinnten ein paar schöne, spannende und entspannte Stunden auf der Bliesheimer Anlage zu verbringen. 

Die Clubhausgastronomie verwöhnt sie bei hoffentlich schönem Wetter auf der Sonnenterrasse wie gewohnt mit Kaffee und Kuchen sowie mit schmackhaftem Essen.


Wegen der Corona-Krise stehen derzeit alle Sportveranstaltungen unter einer Vielzahl von Auflagen der zuständigen Aufsichtsbehörden. Der Bliesheimer Club lässt das Turnier unter einem abgestimmten Hygienekonzept ablaufen, wobei das Spiel auf den Tennisplätzen da weniger das Problem ist, sondern das Verhalten der Zuschauer und Gäste im Clubhaus, auf der Terrasse und an den Plätzen. Die Verantwortlichen bitten deshalb um unbedingtes Einhalten der veröffentlichten und aushängenden Vorschriften.


Deswegen wird der traditionelle Spielerabend mit grosser Tombola in diesem Jahr ausfallen müssen. Ob der Reibekuchenabend mit Live-Musik stattfinden kann ist noch offen.


Der Höhepunkt des Turniers wird wie jedes Jahr der Endspieltag am 12.07.2020 mit spannenden Endspielen und anschliessender grossen Siegerehrung sein.


Autor: Arnold Reker

bob-Open Bilder
bob-Open Bilder

Die Sieger des Vorjahres

01.07.2020 - Aktuelles Tennisgeschehen beim TC Bliesheim

Zu derzeitigen Coronazeiten bietet der Tennisclub in Bliesheim den sportinteressierten Tennisspielern/innen aus nah und fern eine Reihe von sportlichen Aktivitäten. Seit Anfang der Woche läuft das 28. Tennisturnier im Sportzentrum, in diesem Jahr zum 16-ten Mal unter bob-Open. Natürlich sind durch Corona die Meldezahlen und sonstige Aktivitäten um das Turnier herum reduziert gegenüber früheren Jahren, aber die Verantwortlichen im Club haben alles menschenmögliche unternommen, um auch in diesem Jahr dieses traditionelle Turnier für Aktive und Zuschauer aus Erftstadt, aber auch aus der näheren und fernen Umgebung, auf die Beine zu stellen.


Seit Montag läuft das LK-Turnier für verschiedene Alters-und Leistungsklassen, jeweils nachmittags ab 16.00 Uhr, am Wochenende auch tagsüber, 120 Spieler/innen sind bis zu den Endspielen am 12. Juli am Start.


Von Donnerstag bis kommenden Sonntag schlagen genau 100 Jugendliche von U11 bis U18 in 9 verschiedenen Klassen zu den Spielen auf, das in konzentrierter Form über 4 Tage verläuft. Da gerade die jugendlichen Spieler/innen durch Corona auf Turnierspielen bisher verzichten mussten, kommen hierbei die Teilnehmer aus ganz Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus. Dies lässt, genau wie im vergangenen Jahr auf spannende und hochklassige Matches hoffen. Die Platzanlage ist bestens vorbereitet auf die Spiele, zumal parallel eine automatische Platzberegnungsanlage installiert wird.


Ab Dienstag nächste Woche beginnt dann das Ranglistenturnier für Damen und Herren, wo dann der Sieger bzw. Siegerin am Sonntag, den 12. Juli, die Endspiele austragen.


Aber der Tennisclub bietet derzeit noch andere Aktivitäten. Zur Zeit läuft ein einwöchiges Trainingscamp für Jugendliche unter der Leitung von Clubtrainer Armin Schöpgens incl. Taktikbesprechung und gemeinsamen Mittagessen.


Weiterhin parallel verlaufen die Medenspiele der Saison 2020, zwar verspätet auch in den Sommerferien und in der Summe um ca. 25% reduziert, da die meisten Vereine ein Teil ihrer Mannschaften infolge Corona zurückgezogen haben. Dennoch startet Bliesheim mit 16 von ursprünglich 21 gemeldeten Mannschaften. Ganz aktuell gewann das 1. Herrenteam am vergangenen Sonntag beim TV BW Jülich in der 1. Verbandsliga klar mit 7:2. Robin Illiger, Kai Oszmella, Jan Skowronek und Tim Kückelhaus gewannen ihre Einzel klar, lediglich Willi Kückelhaus und Ersatzspieler Christian Syberg gaben ihre Einzelpunkte ab. In den 3 Doppel machte Bliesheim in jeweils 2 Sätzen den Gesamtsieg von 7:2 klar.


Aktuell am Mittwoch spielen die Herren 65 in der Oberliga ihr Match gegen TG Deckstein aus Köln. Nach dem knappen Verpassen des Aufstiegs in die Regionalliga mit 4:5 beim Marienburger SC im vorigen Jahr, ist der Aufstieg in diesem Jahr das Saisonziel dieser Mannschaft.


Zwischen dem bob-Open Turnier, den Medenspielen und dem Traningscamp bleibt aber auch noch Platz und Zeit für die übrigen Clubmitglieder ihren Tennissport auszuüben. Und da gibt's ja auch noch die beliebte Clubhausterasse, von wo aus man das Tennisgeschehen auf den Plätzen beobachten und sich gleichzeitig mit Gleichgesinnten unterhalten kann und dabei mit kühlen Getränken und leckerem Essen verwöhnt wird.


Der Tennisclub Bliesheim heisst alle Gäste aus nah und fern herzlich willkommen und beweist, dass man auch unter den angesagten Hygienebedingungen der Coronazeit den Sport geniessen kann.


Autor: Arnold Reker

bob-Open Bilder
nach oben

06.07.2020 - Spannendes Tennis im Jugendranglistenturnier bei den bob-Open 2020

Die 1. Woche des Bliesheimer bob-Open Turniers schloss am Sonntag mit den Endspielen des Jugendranglistenturniers ab. Das schon seit einer Woche laufende Turnier für Leistungsklassenspieler / innen schliesst am kommenden Sonntag, 12. Juli, mit den Endspielen ebenso ab, wie das Damen und Herren Ranglistenturnier, das am Mittwoch beginnt.


In den vergangenen 4 Tagen lag das Hauptinteresse des Turniers bei den 101 Jugendlichen, die in den Altersklassen U11 bis U18 in insgesamt 9 Kategorien ihre Sieger suchten. War das Niveau im vergangenen Jahr schon sehr gut, so setzten die Jugendlichen in diesem Jahr noch etwas drauf. Schon in den ersten Runden gab es spannende und hochklassige Matches für die Zuschauer zu sehen, die neben Spieltechnik und Engagement auch schon ein gutes Taktikverhalten der jugendlichen Spieler/innen an den Tag legten. 


Zu erwähnen ist auch die sportliche und faire Einstellung aller Teilnehmer, die es der Turnierleitung und dem Oberschiedsrichter leicht machten, das Turnier abzuwickeln.


In 5 Feldern wurden die Sieger jeweils in 2 Sätzen ermittelt, aber in 4 Feldern mussten der Match-Tiebreak im 3. Satz über Sieger und Verlierer entscheiden. Beispielhaft seien hier 2 Konkurrenzen erwähnt, die die Zuschauer immer wieder zu Beifall animierten. So spielten in der Konkurrenz U14 männlich der erst 12-jährige Christopher Thies von RW Köln, immerhin die Nr. 2 in der Deutschen Rangliste der 12-Jährigen, gegen den ein Jahr älteren Andreas Seidel von Lese GW Köln. Thies sah nach dem 1. Satz mit 6:1 als klarer Sieger aus, aber Seidel kämpfte sich im 2. Satz mit 7:5 wieder ran, so dass der Tiebreak entscheiden musste. Erst den 5. Matchball konnte Thies zum 12:10 Sieg verwandeln.


Oder das Endspiel bei den männlichen U18 zwischen Mats Hermanns von GW Aachen und Philipp Bosse vom Bonner THV. Dieses Spiel hätte auch in der Herren-Oberliga ablaufen können. Da wurde alles geboten, was den Tennissport ausmacht: Technik, Taktik, Schnelligkeit, Spielwitz, aber vor allen Dingen Grundlinienduelle, die es den Zuschauern oft nicht leicht machte, sie wegen der hohen Geschwindigkeit zu verfolgen. Erst im Match-Tiebreak des 3. Satzes konnte sich der topgesetzte Aachener Mats Hermanns mit 10:3 durchsetzen.


Neben den 9 Hauptfeldern wurden auch noch die Sieger/innen in 8 Nebenfeldern ausgespielt.


Bei der anschliessender Siegerehrung hob Clubvorsitzender Oliver Reker ganz besonders das hohe Niveau und das vorbildliche Verhalten aller Teilnehmer hervor, bevor er zusammen mit Harry Bochmann vom Titelsponsor bob-Open, übrigens im 16. Jahr, sowie Jugendwartin Sandra Schäfer die Pokale und Sachpreise an die Endspielteilnehmer/innen überreichte und natürlich an alle die Einladung für das Turnier im nächsten Jahr aussprach.


Ergebnisübersicht der 9 Endspiele:

Männlich

  • U18: Mats Hermanns (TC GW Aachen) - Philipp Bosse (Bonner THV) 5:7 / 7:6 / 10:3
  • U16: Ben Stecker (Kölner THC Stadion Rot-Weiss) - Deniz Töremis (TC RW Hangelar) 6:1 / 6:1
  • U14: Christopher Thies (Kölner THC Stadion Rot-Weiss) - Andres Seidel (TC Lese GW Köln) 6:1 / 5:7 / 12:10
  • U13: Julian Mohr (TC BW Bad Ems) - Nikolas Bertrams (TC RW Troisdorf) 6:0 / 6:4
  • U12: Marc Stephan (Pulheimer SC - Leonard Sand (Spfr.Höhr-Grenzhausen) 6:1 / 6:3
  • U11: Arne Endemann (HTC SW Bonn) - Neal Faust (HTC SW Bonn) 6:3 / 2:6 / 13:11


Weiblich

  • U16: Eva Bennemann (TC Deuten) - Ayshani Rajapreyar (TC GW Aachen) 6:0 / 6:3
  • U14: Monique Lisa Murek Kahlenberger HTC) - Catrin Mechaninov (Kölner THC Stadion Rot-Weiss) 6:2 / 6:1
  • U11: Alicia Laaks THC Brühl) - Eva Südmeyer (TC Kaiserswerth) 6:3 / 2:6 / 10:8


Autor: Arnold Reker

v.l. Jugendwartin Sandra Schäfer,Zweite Ayshani Rajapreyar,(TC GW Aachen),Siegerin Eva Bennemann (TC Deuten) bei Dortmund und Harry Bochmann seit 16 Jahren vom Titelsponsor bob-Systemlösungen

Siegerehrung U16 weiblich 

v.l. Jugendwartin Sandra Schäfer,Zweite Ayshani Rajapreyar,(TC GW Aachen),Siegerin Eva Bennemann (TC Deuten) bei Dortmund und Harry Bochmann seit 16 Jahren vom Titelsponsor bob-Systemlösungen

nach oben

13.07.2020 - Favoritensiege beim bob-Open Turnier in Bliesheim

14 Tage spielten ca. 260 Spieler und Spielerinnen beim dreigeteilten bob-Open-Turnier in seiner 16. Auflage auf der Tennisanlage des TC RW Bliesheim. Bis 14 Tage vor Turnierbeginn wussten die Verantwortlichen im Club noch nicht, ob das Turnier überhaupt stattfinden kann. Nach der Freigabe durch die zuständigen Behörden und Verbände verlief das Turnier reibungslos und bot hervorragenden Tennissport.


Am vergangenen Wochenende wurden bereits die Endspiele im Jugendranglistenturnier ausgetragen. In den Altersklassen U11- U18 wurde zum Teil hochklassiges Tennis gezeigt. An diesem Sonntag standen die Endspiele des Leistungsklassenturniers und des Ranglistenturniers für Damen und Herren an. Das LK-Turnier erstreckte sich über alle 14 Tage. In 16 Kategorien von Damen / Herren bis LK 70 wurden die Sieger/innen ermittelt, wobei in 6 Konkurrenzen auch noch eine Nebenrunde ausgespielt wurde.


Die letzten Tage gehörten dann den Ranglistenspielern/innen. Bereits in den ersten Runden gab es für die Zuschauer spannendes und ausgezeichnetes Tennis zu sehen. Insbesondere im Herrenfeld, das in diesem Jahr erstklassig besetzt war, gab es enge Matches, die oft genug erst im Match-Tiebreak des 3. Satzes entschieden wurden. 


Das Endspiel zwischen dem top gesetzten Lars Lotter-Becker vom TTC Brauweiler und dem 18-jährigen Holländer Fons van Saambeek vom Viersener THC bot den Zuschauern alles, was den Tennissport auszeichnet. Lotter-Becker war mit einen 6:2 / 6:1-Sieg gegen Kai Breitbach (MSC) und van Saambeek mit einem 7:5 / 6:4-Sieg über den ehemaligen Turniersieger in Bliesheim Yannik Born (RW Köln) eingezogen.

Im 1. Satz dominierte van Saambeek das Match zum 6:1. Der 2.Satz verlief genau umgekehrt mit einem 6:1 für Lotter-Becker. Also musste der Match-Tiebreak entscheiden. Hier verlief die Führung abwechselnd bis zum 11:9 für den Sieger Lars Lotter-Becker.


Bei den Damen stand ebenfalls die top gesetzte und Vorjahressiegerin Carolin Drescher vom einheimischen Club aus Bliesheim im Endspiel, das sie mit einen klaren 6:0 / 6:0 - Sieg über Marie Helena Philippek (TC GG Bensberg) erreichte. Ihre Gegnerin im Endspiel war die erst 16-jährige Liana Cammileri (TC Rüppurr) aus Karlsruhe, die im Halbfinale in einem engen Match Castillo Kayleigh (BW Köln) mit 6:7 / 6:2 / 10:7 besiegte. Das Finale gestaltete sich lange Zeit ausgeglichen, wobei Cammileri sehr druckvoll mit Grundschlägen agierte, während Drescher aus der Defensive mit schnellem und variablem Spiel dagegen hielt. So konnte Carolin Drescher letztlich ihren Titel aus dem Vorjahr mit einem 6:4 / 6:4-Sieg verteidigen.


Bei der anschliessenden Siegerehrung gratulierte Clubvorsitzender Oliver allen Siegern und Zweitplatzierten mit Sachpreisen bzw. mit dem ausgelobtem Preisgeld für das Ranglistenturnier. Dabei bedankte er sich bei den Sponsoren, Harry Bochmann vom Titelsponsor bob-Systemlösungen und bei Sabine Schaeben vom Autohaus KIA, aber auch ganz besonders bei allen Teilnehmern / innen und Zuschauern, die trotz Corona dem Turnier und damit auch dem Club die Treue gehalten haben. Er hofft dabei auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr bei hoffentlich unbeschwerten Bedingungen.


Ergebnisse des Damen / Herren - Ranglistenturniers:

Damen:

  • Carolin Drescher (TC RW Bliesheim) - Liana Cammileri (TC Rüppurr Karlsruhe) 6:4 / 6:4

Herren:

  • Lars Lotter-Becker (TTC Brauweiler) - Fons van Saambeek (Viersener THC) 1:6 / 6:1 / 11:9


Ergebnisse Leistungsklassenturnier:

Herren:

  • Herren - LK 15-23: Luca Weihl (SC SW Friesheim) - Mario Urmitzer (TC Hersel-Widdig) 6:3 / 6:4
  • Herren 30 - LK 5-17: 1. Christian Syberg (TC RW Bliesheim) - 2. Cornelius Martin (TC RW Düren)
  • Herren 40 - LK 5-17: Christian Frank (TC BW Lechenich) - Daniel Reker (TC RW Bliesheim) 7:6 / 6:2
  • Herren 40 - LK 15-23: Sven Wollersheim (TC BG Kommern) - Marco Strathausen (TC BW Aegidienberg) 6:4 / 6:4
  • Herren 50 - LK 5-17: 1. Jürgen Nüss (VFB Blessem) - 2. Thomas Weigand (TC Gymnich)
  • Herren 50 - LK 5-17: 1. Mathias Querbach (TC Ville) - 2. Dirk Östreich (TC RW Bliesheim)
  • Herren 55 - LK 5-17: Wolfgang Marx (THC Brühl) - Heinz Kleinöder (TC Widdersdorf) 6:2 / 6:2
  • Herren 55 - LK 15-23: Joachim Vieth (TC SW Neu-Bottenbroich) - Frank Esser (TC Ville) 6:2 / 6:1
  • Herren 60 - LK 15-23: 1. Heinz Richrath ( TC Gymnich)- 2. Johannes Schneider (TC Gymnich)
  • Herren 65 - LK 5-17: Gernot Heller (TC RW Bliesheim) - Gerhard Macherey (TC RW Bliesheim) 6:2 / 6:2
  • Herren 65 - LK 15-23: Uwe Friedl (TC Flamersheim) - Hans Fuhrmann (TC RW Königsdorf) 6:4 / 6:3
  • Herren 70 - LK 5-17: Berthold Langkopf (THC Brühl) - Angelo Arancio (TC RW Bliesheim) 4:1 Aufgabe
  • Herren 70 - LK 15-23: 1. Matthias Esser (TC RW Bliesheim) - 2. Dietmar Deutsch (Pulheimer SC)


Damen:

  • Damen - LK 15-23: Alina Esser (TC RW Bliesheim) - Elisabeth Shi (TC GG Bensberg) 6:2 / 3:6 / 10:4
  • Damen 40 - LK 5-17: Britta Schwemin (TC BW Türnich) - Anja Steffens (TV 1908 Kall) 6:4 / 6:2
  • Damen 40 - LK 15-23: Nina Elfgen (TC RW Bliesheim) - Isabelle Gruchot TC RW Bliesheim) 6:4 / 5:7 / 10:7


Autor: Arnold Reker

v.l. Jugendwartin Sandra Schäfer,Zweite Ayshani Rajapreyar,(TC GW Aachen),Siegerin Eva Bennemann (TC Deuten) bei Dortmund und Harry Bochmann seit 16 Jahren vom Titelsponsor bob-Systemlösungen

Endspiel Ranglisten-Turnier.  

v.l.2.Platz Herren:Fons van Saambeek (Viersener THC,2.Platz Damen:Liana Cammilleri (TC Rüppurr),Siegerin Damen:Carolin Drescher (TC RW Bliesheim),Sieger Herren:Lars Lotter-Becker (TTC Brauweiler)

Bilder der bob-Open 2020 vom 27.06. - 12.07.2020 - Übersicht der Set’s

Bilder der bob-Open 2020 in Erftstadt Bliesheim beim Tennisclub TCB Rot-Weiß Bliesheim
Bilder der bob-Open 2020 in Erftstadt Bliesheim beim Tennisclub TCB Rot-Weiß Bliesheim
Bilder der bob-Open 2020 in Erftstadt Bliesheim beim Tennisclub TCB Rot-Weiß Bliesheim
Bilder der bob-Open 2020 in Erftstadt Bliesheim beim Tennisclub TCB Rot-Weiß Bliesheim
Bilder der bob-Open 2020 in Erftstadt Bliesheim beim Tennisclub TCB Rot-Weiß Bliesheim
Bilder der bob-Open 2020 in Erftstadt Bliesheim beim Tennisclub TCB Rot-Weiß Bliesheim

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aliquam tincidunt lorem enim, eget fringilla turpis congue vitae. Phasellus aliquam nisi ut lorem vestibulum eleifend. Nulla ut arcu non nisi congue venenatis vitae ut ante. Nam iaculis sem nec ultrices dapibus. Phasellus eu ultrices turpis. Vivamus non mollis lacus, non ullamcorper nisl. Pellentesque habitant morbi tristique senectus et netus et malesuada fames ac turpis egestas. Phasellus sit amet scelerisque ipsum. Morbi nulla dolor, adipiscing non convallis rhoncus, ornare sed

Tennisclub Tennisverein Erftstadt
Facebook

Um unsere Webseite optimal zu gestalten und verbessern zu können verwenden wir Cookies. Gemäß der EU Cookie Richtlinie müssen wir dein Einverständnis einholen und durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

OK